Ter'Green

Mitentwicklung und Mitfinanzierung von Biomethanprojekten

Gestützt auf unsere langjährige Erfahrung begleiten wir Sie bei der Entwicklung Ihres Projekts in allen Phasen – von der Abklärung der regulatorischen Rahmenbedingungen bis hin zur Inbetriebnahme.

Ter'Green
Sycomore

Betrieb und Wartung

Seit 2014 helfen wir unseren Kunden dabei, die Leistung ihrer Biogasanlagen zu optimieren. Unsere Dienstleistungen setzen an allen operativen Hebeln an, die gleichzeitig gesteuert werden müssen.

Sycomore
Teikei

Beschaffung

Als lokaler Spezialist für organische Abfälle bringen wir Abfallerzeuger und Biogasanlagen in einem geschlossenem Kreislauf zusammen. Damit das Material verwertet werden und vor allem die unmittelbare Umgebung davon profitieren kann.

Teikei

Feedstock sources

20 000 tonnes per year

Feedstock

Manure & Liquid manure

Cereal offal

Intermediate energy crops

Capacity

120  Nm³/h of biomethane

Dieses Biomethan-Kraftwerk entstand aus einer Partnerschaft zwischen der Holding Methamaine, ENGIE Bioz und Territoire d’Energie Mayenne. Die SAS METHAMAINE wird von 11 landwirtschaftlichen Betrieben und einer GmbH zur Sammlung von Pferdemist betrieben. Das Projekt ist in Mayenne, genauer gesagt in Meslay-du-Maine, angesiedelt, da die Region mehrere Vorteile für die erfolgreiche Umsetzung eines derartigen landwirtschaftlichen Biogasprojekts bietet:

• Schwierigere Verwertung von Pferdemist aufgrund des Rückgangs der Champignonzucht im Loiretal, Abfuhr des Mists ist zudem von höheren Kosten für Dieselkraftstoff betroffen.
• Dichtes Netz von Familienmilchbetrieben sowie eine Käserei, die Erdgas verbraucht – die Gemeinde hat also bereits ein Gasnetz.
• Langfristige Investition und Kapitalentwicklungsmöglichkeiten, die für die Übergabe und Entwicklung von landwirtschaftlichen Betrieben gedacht sind.
• Konkrete Maßnahme zur Energiewende auf regionaler Ebene, entsprechend der Roadmap der Kommune für ein sogenanntes „Positiv-Energie-Gebiet“.
• Schaffung eines Lehr-Tools für Innovation und Technologieüberwachung durch einen seiner Partner, Agri Campus Laval.

Die angepeilte Jahresproduktion beläuft sich auf 10 GWh Biogas. Es sollen 120 Nm3 Biomethan in das GrDF-Netz eingespeist werden, was 50 % des Verbrauchs der Stadt Meslay-du-Maine im Winter und 100 % im Sommer entspricht.

1741
Haushalte mit Gasversorgung
41
Gasbetriebener Bus

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

Sie haben ein Anliegen bzw. eine Frage zu Ihrem Methanisierungsprojekt? Wir sind montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr für Sie da. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne!

01 57 21 34 70

Kommen Sie vorbei

Ein Termin, ein Treffen vor Ort? Sie finden uns in 52 rue Paul Vaillant Couturier – 92240 Malakoff oder in 3 Rue Galilée – 44 340 Bouguenais.

Auf der Karte anzeigen

Schreiben Sie uns

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie wir Ihnen helfen können? Hier können Sie uns Ihre Anfrage mit wenigen Klicks zukommen lassen.

Schreiben Sie uns